Gesundheits- und Krankenpfleger*in, ggf. mit Fachweiterbildung oder Studium (m/w/d)

Details des Angebots

Allgemeine Informationen

Kennziffer

2019-31  

Über uns

Wir sind mit 1.200 Planbetten und 1.750 Mitarbeitenden eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Baden-Württemberg. In fünf spezialisierten Kliniken an mehreren Standorten behandeln wir Patient*innen aus dem gesamten Spektrum der Erwachsenenpsychiatrie und der Psychosomatik. 

 

Einsatzbereich

Klinik für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik II, Kriseninterventionsstationen 33 und 34

Die Kriseninterventionsstation ist eine geschlossene, akutpsychiatrische Aufnahmestation für Patient*innen aus dem allgemeinpsychiatrischen Spektrum. Diese Einheit gewährt den Schutz des kranken Menschen vor sich selbst und vor Begleiterscheinungen seiner Krankheit, z. B. bei vorliegender Eigen- und/oder Fremdgefährdung. Die Patient*innen werden bis zum Abklingen der akuten Phase ganzheitlich, individuell und gegebenenfalls intensiv betreut.

Beschreibung der Stelle

Stellenbezeichnung

Gesundheits- und Krankenpfleger*in, ggf. mit Fachweiterbildung oder Studium (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Erkennen, Erfassen und Differenzieren von gesunden und kranken Anteilen der Patient*innen
  • Umsetzung verhaltenstherapeutischer und psychoedukativer Prozesse
  • Gestaltung eines gesundheitsfördernden Milieus
  • Durchführung der Pflegeanamnese, Pflegeplanung und Dokumentation
  • Beteiligung an bzw. Durchführung von Gruppenangeboten
  • Beteiligung an bzw. Durchführung von zukunftsweisenden Projekten (z.B. Safewards)

Ihr Profil

  • Gesundheits- und Krankenpfleger*in; ggf. mit Fachweiterbildung Psychiatrie/Psychosomatik oder Studium (z.B. Bachelorabschluss in Angewandter Pflegewissenschaft)
  • fachlich, methodisch und sozial kompetent
  • teamfähig und offen für die Weiterentwicklung der Stationskonzepte
  • empathisch sowie die Fähigkeit, bestimmten Situationen heiter und gelassen zu begegnen und zuverlässig

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes Aufgabengebiet mit viele Gestaltungsmöglichkeiten
  • gute Einarbeitung anhand eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes
  • Teamsupervision
  • jährlicher Konzepttag und Gesamtteamfortbildung
  • attraktive Vergütung nach TV-L durch höhere Eingruppierung im Spezialbereich Psychiatrie
  • 31 Tage Grundurlaubsanspruch; erweiterbar durch Schichtdienst
  • gezielte Förderung Ihrer Fach- oder Führungslaufbahn mit den vielfältigen Angeboten unseres Personalentwicklungssystems
  • ein umfangreiches Angebot im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • kostenlose Parkmöglichkeiten bzw. bezuschusstes Jobticket
  • Kindertagesplätze, die in kooperierenden Einrichtungen auf unserem Betriebsgelände bezuschusst werden


Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und ab sofort unbefristet zu besetzen.

Für Fragen

kontaktieren Sie bitte Herrn Tobias Zeller, stv. Pflegedienstleiter, Tel. 06222 55-1203.

 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Einsatzort der Stelle

Standort

Wiesloch